output_EHAnvq

untitled.28

Ausgezeichnet mit dem 2. Preis bei dem Wettbewerb von Artex „Scenari di innovazione 10“ Ausgabe 2013/14

Das Projekt entstand mit dem Vorhaben, Verpackungen für Weinflaschen zu entwerfen, die eine zweite Verwendung haben. Meine funktionale und formale Suche ergab eine ungewöhnliche Verpackung aus übereinandergelegten Schichten von Wellpappe, mit modularem Charakter. Die Form erlaubt das Stapeln mehrerer Verpackungen, um Weinflaschen zu lagern. Whyneit ist ein Behälter für zwei Flaschen aus ebenfalls zwei Elementen: Die Verpackung, in der die Flaschen lagern und einer Halterung aus einem Streifen Karton, aus welchem man das Verbindungselement herausziehen kann.

 

 

fase1.43

STEP 1

  • Den Tragekorb öffnen und das Verbindungselement herausziehen
  • Die Verpackung öffnen

 

untitled.45

 

 

 

STEP 2

  • Die Verpackungen übereinanderlegen
  • Die Deckel als Untersetzer verwenden

 

untitled.48

 

 

 

 

STEP 3

  • Die Verpackungen mit dem Verbindungselement zusammenstecken

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s